fbpx

Archivi categoria: Senza categoria

[quote]„In den Tiefen des Winters habe ich endlich gelernt, dass in mir ein unbesiegbarer Sommer liegt.“ (A. Camus)[/quote] Die ätherischen Schatten eines Hochlandes, das beeindruckend und majestätisch aus dem Nebel

[quote]”In the depths of winter, I finally learned that within me there lay an invincible summer” (A. Camus)[/quote] The ethereal shades of a highland that emerges, impressive and majestic, from

[quote]”Vielleicht wenn ich Flügel hätte, um über den Wolken zu fliegen, und die Sterne einen nach dem anderen zählen könnte, oder wie der Donner von Gipfel zu Gipfel springen, könnte

[quote]”Perhaps, if I had wings, To fly above clouds, And count stars one by one, Or wander from crest to crest like a thunder, I would be happier, sweet flock

[quote]„Über ihnen allen breitete sich der Sonnenuntergang aus und die Luft hatte irgendwie den Geschmack von Lakritz.“ (G. Fontana)[/quote] Der Geschmack des Lebens liegt im Sonnenuntergang, in den letzten Strahlen

[quote]”Above all of them the sunset went down, and the air, somehow, had the flavour of licorice.” (G. Fontana)[/quote] The flavor of life is in the sun that goes down,

[quote]„Mein Haus ist sehr klein, aber seine Fenster öffnen sich zu einer endlosen Welt.“ (Konfuzius)[/quote] Wenn die Augen über den Monte Vettore und die Monti Sibillini hinweggleiten und sich nach

[quote]”My house is small, but its windows are opened on an endless world.” (Confucio)[/quote] When, after the Mount Vettore and the massif of the Sibillini, the eye moves towards to

Die Marken sind eine überraschende und faszinierende Region, egal wohin man schaut. Von den Tälern zu den Hügeln, vom Meer bis zu den Bergen, jeder Ort dieses herrlichen Landes enthält

Le Marche is a surprising and fascinating region. Wherever you look, from the valleys to the hills, from the mountain to the sea, every place of this beautiful land, still

40/66