Ein schneeweißer Mond beleuchtet Recanati

foto des tages

[quote]”Vielleicht wenn ich Flügel hätte,
um über den Wolken zu fliegen,
und die Sterne einen nach dem anderen zählen könnte,
oder wie der Donner von Gipfel zu Gipfel springen,
könnte ich glücklicher sein, meine süße Herde,
könnte ich glücklicher sein, schneeweißer Mond.”.
(Giacomo Leopardi)[/quote]

Es passiert nicht jeden Tag, dass man verzaubert zurückbleibt von der Schönheit des Mondes, der still über die Stadt Recanati zieht. Wenn wir anhalten um der Stille zu lauschen und um die Landschaft zu bewundern, entdecken wir, dass die gleichen Orte, die den großen Dichter Giacomo Leopardi inspiriert haben, sich auch heute noch die selbe Faszination und hinreißende Schönheit der Jahrhunderte bewahrt haben. Kürzlich hat sich Recanati um den Titel „Capitale della cultura Italiana 2018“ (Hauptstadt der italienischen Kultur 2018) beworben. Eine bedeutende Auszeichnung, deren Erhalt verdient wäre.

Auf diesem Foto erhellt und beobachtet der schneeweißer Mond die Stadt Recanati, an einem Abend Ende Februar 2016.

Firma-Gianluca-Storani-150px
 
 
[heike_german]


Titel: Schneeweißer Mond
Datum: 21 Februar 2016
Platz: Recanati
Album: Entdecken Le Marche
Geteilt auf: Facebook, Instagram, Flickr, Twitter, Google +, 500px, Tumblr

Gianluca Storani Photo Art
Schneeweißer Mond

ID: 2-4777


[maggiori_informazioni_de]

Condividi:

Articoli simili

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *